Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Drei Verletzte bei PKW-Zusammenstoß vor Rostocker Bundeswehrkaserne
Mecklenburg Rostock Drei Verletzte bei PKW-Zusammenstoß vor Rostocker Bundeswehrkaserne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 17.05.2019
Vier PKW stießen in der Kopernikusstraße zusammen. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock-Hansaviertel

Bei einem Verkehrsunfall im Rostocker Hansaviertel sind am Freitagvormittag vier Autos zusammengestoßen. Drei Verletzte gab es dabei zu beklagen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der Zusammenstoß gegen 11.30 Uhr in der Kopernikusstraße, direkt vor der Hanse-Kaserne ereignet.

Am 17.05. stießen im Rostocker Hansaviertel vier Autos zusammen.

Drei Personen leicht verletzt

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Fahrerin eines Bundeswehrfahrzeugs nach links auf das Kasernengelände abbiegen. Der Fahrer eines dahinter kommenden VW-Transporters bemerkte das zu spät und fuhr dem Opel ins Heck. Einem wiederum dahinter kommenden Skodafahrer gelang es noch, rechtzeitig zu bremsen. Allerdings krachte eine vierte Fahrerin, die eines Opel, auf den Skoda und schob diesen auf den VW. So stießen am Ende alle Pkw zusammen.

Drei leicht verletzte Insassen gab es insgesamt zu beklagen. Sanitäter und ein Notarzt kümmerten sich um deren Behandlung. Durch die Unfallaufnahme kam es in der Kopernikusstraße zeitweise zu Behinderungen. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Stefan Tretropp

Am Donnerstagnachmittag trafen sich Mitglieder und Förderer des Leuchtturmvereins auf der „Ostseebad Warnemünde“, um das 25-jährige Jubiläum zu feiern.

17.05.2019

Rostocks Kunsthalle eröffnet ihre neue Schau „Ein halbes Jahrhundert für die Kunst“ mit einem exklusiven Empfang. Wir wollten von den Gästen wissen, was für sie echte Kunst ist. Die überraschenden Antworten

17.05.2019

Die jüdische Gemeinde in Rostock feiert ihr 25-jähriges Bestehen – und das Leben: Die kleine Gemeinschaft gehört zur Hansestadt, ihr Haus steht jedem offen. Und genau das macht die Synagoge an der Warnow so besonders.

17.05.2019