Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Vergabe ans Handwerk: „Nicht billig, sondern regional“
Mecklenburg Rostock Vergabe ans Handwerk: „Nicht billig, sondern regional“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 16.09.2015
Tobias Häfner (38), Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Rostock-Bad Doberan
Tobias Häfner (38), Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Rostock-Bad Doberan Quelle: André Wornowski
Anzeige
Rostock

Tobias Häfner (38), neuer Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Rostock-Bad Doberan, fordert, dass die öffentliche Hand mehr Aufträge an hiesige Firmen vergeben sollte. Wenn Millionenaufträge in einzelne Teile zerlegt würden, könnten aus regionale Firmen und letztlich Städte und Gemeinden über die Gewerbesteuern profitieren Auch sei eine Korrektur des Ausbildungssystems nötig, fordert Häfner. Die Konzentration der Berufsschulen auf wenige Stadtorte habe dazu geführt, dass Auszubildende viel zu weite Anfahrtswege bewältigen müssten, sagte Häfner im OZ-Interview.



Klaus Walter