Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Verträumt und melodisch: So lief das 13. Newsroom-Konzert mit dem Rostocker Duo „mondclee“
Mecklenburg Rostock

Verträumt und melodisch: So lief das 13. Newsroom Konzert mit dem Rostock Duo „mondclee“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 17.06.2020
Das Rostocker Duo „mondclee“ hat beim 13. OZ-Newsroom-Konzert gespielt. Quelle: Nora Reinhardt
Anzeige
Rostock

„Mondclee“: Das sind Nico Neidel-Cleemann und seine Frau Steffi Cleemann aus Rostock. Mit Trompete, Klavier und eigenen träumerischen Kompositionen haben sie beim 13. OZ-Newsroom-Konzert die Zuschauer überzeugt.

Wie sich die beiden Musiker in ihrem Studium in Dresden verliebt haben, hat Steffi Cleemann bereits vorab im OZ-Gespräch verraten. Gemeinsam komponieren und spielen sie mit ihrem Duo „mondclee“ jetzt schon seit zehn Jahren.

Anzeige

Durchatmen und Genießen

Beim OZ-Newsroom-Konzert haben sie farbenreiche und musikalische Lieder vorgetragen. Die Bildhaftigkeit der Musik lässt die Zuschauer in verschiedene Welten eintauchen. Wenn „mondclee“ spielt, ist Zeit zum Durchatmen und Genießen. Sie haben ihre Kompositionen „Fernweh“ aus dem aktuellen Programm „Vier Jahreszeiten“ vorgetragen. Der brasilianische Bossa Nova passt besonders in diese Zeit der Corona-Krise, in der das Reisen in andere Länder nicht möglich ist.

Auch das Lied „Maifeuer“ kommt mit einer eingängigen Melodie daher. „In Maifeuer geht es um das Gefühl, wenn man zum ersten Mal im Jahr spürt, dass der Frühling kommt“, erzählt die Trompeterin. Mit der Komposition „Glück“ haben sie ein Stück gespielt, welches sie schon lange im Programm haben: „Es ist aus unserem ältesten Programm, ‚Instrumentale Poesie‘“, erzählt Steffi Cleemann nach dem Konzert.

Jubiläums-Konzert von „mondclee“

Das sanfte Trompeten- und das virtuose Klavierspiel sind musikalisch interessant durch den Kontrast. Am 27. September gibt das Duo um 17 Uhr ein Jubiläumskonzert. Mit Gastmusikern spielen sie im Rostocker Konservatorium. Das Konzert ist auf Spendenbasis. Wer die Musiker für eine Veranstaltung buchen möchte, kann über ihre E-mail-Adresse nico.cleemann@web.de in Kontakt treten.

Bewerben für das OZ-Newsroom-Konzert

Die Reihe „OZ-Newsroom-Konzert“ soll Musikern aus Mecklenburg-Vorpommern, die derzeit keine Konzerte spielen können, eine Plattform geben. ­Gespielt wird im Newsroom der OSTSEE-ZEITUNG. Ausgestrahlt wird der Auftritt jeden Mittwoch um 18 Uhr auf der Facebook-­Seite der OZ, das aufgezeichnete Video wird danach auf www.ostsee-zeitung.de zu sehen sein. Jedes Konzert dauert 15 Minuten und soll unplugged gespielt werden. Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: online@ostsee-zeitung.de, Kennwort: OZ Newsroom Konzert

Beim nächsten OZ-Newsroom-Konzert werden die Gitarristen Timo Bautsch und Oliver Heinze auftreten. Das Duo „Enyp“ spielt eine Mischung aus Latin und Weltmusik bis hin zu clubtauglichen Technobeats. Sie spielen auch Eigenkompositionen.

Alle OZ-Newsroom-Konzerte im Überblick

Finden Sie hier alle bisherigen OZ-Newsroom-Konzerte zum Nachschauen:

Mehr zum Lesen:

Von Nora Reinhardt

Anzeige