Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Video: Kanzlerin Angela Merkel diskutiert mit Sanitzer Schülern über Europa
Mecklenburg Rostock

Video: Kanzlerin Angela Merkel diskutiert mit Sanitzer Schülern über Europa

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 15.06.2021
Angela Merkel diskutiert mit Sanitzer Schülern und Lehrern im Livestream über Europa. 
Angela Merkel diskutiert mit Sanitzer Schülern und Lehrern im Livestream über Europa.  Quelle: Bundesregierung (Screenshot)
Anzeige
Sanitz

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Dienstag virtuell im Gymnasium Sanitz (Kreis Rostock) zu Gast gewesen. Sie diskutierte mit jungen Menschen über Europa. Die Aktion war Teil des EU-Projekttags, bei der sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Politiker dazu eingeladen waren, sich auszutauschen. Er fand bereits zum 14. Mal statt. Im vergangenen Jahr ist der Termin aufgrund der Pandemie ausgefallen. Nun holte die Kanzlerin ihn nach.

Der jährliche Projekttag geht auf eine Initiative der Bundeskanzlerin anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007 zurück und wird gemeinsam von Bund und Ländern durchgeführt. Ziel ist es, sich im persönlichen Gespräch mit jungen Menschen über Europa auszutauschen und für die europäische Idee zu werben. „Ich konnte feststellen, dass es ein sehr, sehr großes Interesse an Europa gibt. Aber vor allen Dingen auch an der Frage: Was bedeutet das für mein Leben?“, sagte Merkel 2019 an einem solchen Projekttag.

Schüler engagieren sich für Europa

Das Gymnasium Sanitz engagiert sich in besonderer Weise für Europa. So beteiligt sich die Schule am Erasmus+-Programm und an eTwinning-Projekten. Das Projekt „Listen to my radio – Breaking News“, bei dem die Schüler des Englisch-Leistungskurses in nationalen und internationalen Teams eigene Podcasts produzierten, wurde sogar ausgezeichnet. Von ihren Erfahrungen und den Programmen haben die Schüler der Bundeskanzlerin berichtet, anschließend stellten sie ihre Fragen an Angela Merkel.

Ihr täglicher Newsletter aus der OZ-Chefredaktion

Viele Hintergründe aus der OZ-Redaktion und die wichtigsten Nachrichten aus MV, Deutschland und der Welt täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Hier können Sie die Diskussion mit der Kanzlerin noch einmal verfolgen:

Sollte Ihnen das Video nicht richtig angezeigt werden, können Sie es auch auf der Facebook-Seite der Bundesregierung verfolgen.

Von OZ