Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Video: Polizisten versuchen, Zebra mit bloßen Händen einzufangen
Mecklenburg Rostock Video: Polizisten versuchen, Zebra mit bloßen Händen einzufangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 02.10.2019
Entlaufenes Zebra auf der A20 bei Tessin. Quelle: Wallrodt
Anzeige
Tessin

Wie fängt man ein Zebra ein? Das fragen sich offenbar auch die Polizisten, die am Mittwoch versuchen, das aus einem Zirkus entlaufene Zebra auf der A20 bei Tessin einzusammeln.

Das entlaufene Zebra aus dem Zirkus in Tessin wurde bei dem Versuch es einzufangen, erschossen. Obwohl die Einsatzkräfte zugesagt hatten das Tier nur zu betäuben, wurde es mit 2 Schüssen getötet.

Ein Video zeigt jetzt, wie die Beamten das Tier eigentlich schon haben – es ihnen aber einfach wieder davonläuft.

Das Zebra war gegen 3 Uhr morgens gemeinsam mit einem zweiten Tier aus einem Zirkus in Tessin ausgebrochen. Das zweite Tier ist bereits eingefangen worden.

Mehr zum Thema:

Entlaufenes Zebra: Autofahrer baut Unfall auf der A20 bei Tessin

Von OZ

Zwei Zirkus-Zebras sind in Tessin (Landkreis Rostock) aus ihrem Stall ausgebüxt, eines der Tiere ist noch auf der Flucht.

02.10.2019

In Sanitz gibt es Streit um ein neues Wohngebiet. Die Hausbesitzer im Außenring im Katswall haben für einen freien Blick höhere Grundstückspreise gezahlt. Nun machen die Betroffenen Forderungen für angrenzenden B-Plan auf.

02.10.2019

E-Scooter werden in deutschen Städten als Fortbewegungsmittel immer beliebter. Die Elektroroller haben aber nicht nur Fürsprecher. Fußgänger auf der Promenade in Rostock-Warnemünde sagen ihre Meinung.

01.10.2019