Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Viele Verkehrsunfälle wegen Schnee und Glätte
Mecklenburg Rostock Viele Verkehrsunfälle wegen Schnee und Glätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 26.02.2018
Anzeige
Stadtmitte

Das Winterwetter mit Glätte und Schnee hat am Sonntag in Rostock und im Umland besonders am Vormittag für Verkehrsunfälle gesorgt.

In Beselin bei Rostock rutschte ein Autofahrer mit seinem Pkw gegen eine Laterne und beschädigte diese und sein Fahrzeug, teilte die Polizei mit. In Groß-Wüstenfelde rutschte ein Mann mit seinem Pkw gegen einen Telefonmast im Ort. Dieser ist nun umgeknickt. Verletzt wurde auch hier niemand.

Im Rostocker Überseehafen wurde von einem Pkw scheinbar aufgrund Straßenglätte ebenfalls ein Verkehrsschild umgefahren.

Im Bereich der Dauerbaustelle, die sich zwischen der Anschlussstelle Rostock Südstadt sowie dem Autobahnkreuz Rostock befindet, ereignete sich ebenfalls ein Verkehrsunfall, mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Hier musste die Richtungsfahrbahn Stettin wegen des Unfalls zeitweise voll gesperrt werden.

Witterungsbedingte Verkehrsunfälle gab es im Umland am Sonntag zum Beispiel in Kühlungsborn, bei Hundehagen sowie nahe Lohmen. Auf der Autobahn 20 stießen nahe Neukloster zwei Pkw zusammen. Personen wurden nicht verletzt, es entstand lediglich Sachschaden.

OZ

Barnstorfer Wald. Eisbär Otto, Maskottchen des Rostocker Zoos, und Zoodirektor Udo Nagel gaben am Sonnabendmorgen den Startschuss zum fünften Winterlauf durch den ...

26.02.2018

Die 42. IHS-Faschingsfete stand unter dem großen Thema „Zirkus“

26.02.2018

Rund 150 Menschen waren am Sonntag in Toitenwinkel, um den Opfern rechten Terrors zu gedenken

26.02.2018