Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Volkstheater Showdown im Theater-Streit
Mecklenburg Rostock Volkstheater Showdown im Theater-Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 18.09.2014
Das Große Haus des Volkstheaters Rostock.
Das Große Haus des Volkstheaters Rostock. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Die Diskussion um die Zukunft des Rostocker Volkstheaters spitzt sich zu. Der Aufsichtsrat befürwortete am späten Mittwochabend klar die Einführung eines Haustarifvertrages für das 72-köpfige Orchester. Damit stehen die Zeichen auf Konfrontation mit dem Land.

Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) fordert eine Vereinbarung zum drastischen Abbau von Strukturen. Im Gespräch ist die Schließung von Musiktheater- und Tanzsparten.

Bis November soll die Bürgerschaft entscheiden, nur dann gibt es mehr Geld. Eine „verbindliche Strukturentscheidung“ macht das Ministerium auch zur Bedingung für die Förderung eines Rostocker Theater-Neubaus. Rostocker Politiker sprechen von „Erpressung“.



Frank Pubantz