Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Volkstheater Theaterreform: Rote Karte für Brodkorb
Mecklenburg Rostock Volkstheater Theaterreform: Rote Karte für Brodkorb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 07.03.2015
Diese Rote Karte wird am Samstag in den Theatern des Landes gezeigt.
Diese Rote Karte wird am Samstag in den Theatern des Landes gezeigt. Quelle: Volkstheater Rostock Gmbh
Anzeige
Rostock

Wirbel um die Aktion „Rote Karte“: Am Samstag wollen Theaterfreunde in ganz Mecklenburg-Vorpommern Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD) vor Vorstellungsbeginn Rote Karten zeigen und so gegen seine Theaterreform protestieren.

Pikant: Der Intendant des Theaters Vorpommern, Dirk Löschner, soll den Mitarbeitern seiner Häuser in Greifswald, Stralsund und Putbus auf der Insel Rügen eine Teilnahme an der Aktion verboten haben.

Auf OZ-Nachfrage räumt Löschner ein: „Ich habe nur gesagt, dass ich nicht will, dass das von der Bühne herab verkündet wird.“ Wenn der Förderverein eine Aktion plane, könne er sie natürlich durchführen.



OZ

05.03.2015
Diskussion zum Volkstheater: Bürgerbegehren soll Spartenschließung verhindern. - Alle Rostocker sollen über die Zukunft des Theaters abstimmen
27.02.2015