Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Volles Haus: Benefizspiel für Hansa ausverkauft
Mecklenburg Rostock Volles Haus: Benefizspiel für Hansa ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 12.03.2015
Das von Rapper Marteria und Hansa-Legende Stefan Beinlich organisierte Benefizspiel für den kriselnden Fußball-Drittligisten Hansa Rostock ist ausverkauft:
Das von Rapper Marteria und Hansa-Legende Stefan Beinlich organisierte Benefizspiel für den kriselnden Fußball-Drittligisten Hansa Rostock ist ausverkauft: Quelle: Christiane Zenkert
Anzeige
Rostock

Das Benefizspiel für den finanziell kriselnden Fußball-Drittligisten Hansa Rostock ist ausverkauft: Insgesamt wurden 27 000 Karten für die Partie von Rapper Marteria und Ex-Hansa-Spieler Stefan Beinlich am 29. März 2015 an den Fan gebracht, wie der Verein am Mittwoch mitteilte.

Damit wird die DKB-Arena zum ersten Mal seit dem 14. Juli 2013 wieder voll bis unter das Dach sein. Damals fand ebenfalls ein Benefizspiel statt, Gegner des FC Hansa Rostock war der FC Bayern München.

Rapper Marteria und Stefan Beinlich werden im „Spiel für die Lizenz“ jeweils ein Team anführen. Mit von der Partie sind viele ehemalige Hansa-Legenden, aber auch Stars aus der Musikbranche. So haben Rapper Sido, Songwriter Max Herre, Campino, der Frontmann der Toten Hosen, und ehemalige Fußball-Größen wie Mario Basler, Oliver Neuville und Thomas Doll bereits zugesagt, beim Benefizspiel die Töppen zu schnüren.

Wer keine Karte mehr bekommen hat, kann das Spiel im TV verfolgen. Der Free-TV-Sender SPORT1 wird die Partie in voller Länge live übertragen. Der Anstoß wurde deshalb eine halbe Stunde von 14 Uhr auf 13.30 Uhr vorverlegt.



OZ