Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Das plant der Rostocker Zoo 2020: Babyboom und Bauvorhaben
Mecklenburg Rostock

Von Wimmelbuch bis Wikingerhütte: Das plant der Rostocker Zoo im Jahr 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 03.02.2020
Projektleiter Robert Maaß steht vor der Robbenanlage im Rostocker Zoo. Anfang 2021 soll dort der Umbau starten. Rund 7 Millionen Euro werden investiert, um die Bedingungen für Tiere und Besucher zu verbessern.
Projektleiter Robert Maaß steht vor der Robbenanlage im Rostocker Zoo. Anfang 2021 soll dort der Umbau starten. Rund 7 Millionen Euro werden investiert, um die Bedingungen für Tiere und Besucher zu verbessern. Quelle: OVE ARSCHOLL
Rostock

Drei Bäuche sorgen derzeit für Aufregung im Rostocker Zoo: Stolz präsentieren die Gorilladamen Zola und Yene sowie Orang-Utan-Weibchen Sunda in der Tr...