Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Von Wismar bis Rügen: MV feiert Zappa, CSD und Binz
Mecklenburg Rostock Von Wismar bis Rügen: MV feiert Zappa, CSD und Binz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 20.07.2018
Rischi und Daggi (beide 53) aus Gelnhausen (Hessen) sind mit ihren Zappamobil nach Bad Doberan gekommen. Das Auto haben Passanten an einem Wochenende bunt angemalt.
Rischi und Daggi (beide 53) aus Gelnhausen (Hessen) sind mit ihren Zappamobil nach Bad Doberan gekommen. Das Auto haben Passanten an einem Wochenende bunt angemalt. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Rostock

Kanonenschläge, Sackpfeiffenklänge und barocke Trachten: Stralsund feiert bereits seit Donnerstag die diesjährigen Wallensteintage und damit den Sieg über General Wallenstein und dessen kaiserlichen Truppen im Jahr 1628. Schon heute kommt es zu den Höhepunkten des Festes: Der Umzug in historischen Gewändern um 16 Uhr, gefolgt vom schaurigen Pestzug um 22 Uhr und den Feuerwerken, die ab 23 Uhr den Stralsunder Hafen in bunte Farben tauchen. Bis Sonntag laden historische Händler, der Wallensteinrummel am Hafen, die Bühnen am alten Markt und am Ozeaneum Einheimische und Besucher zu einem vielfältigen Programm für alle Altersklassen.

Binz feiert den Höhepunkt des Jubiläums

Die Stadt Binz auf Rügen feiert den Höhepunkt des 700. Jubiläums. Los geht es bereits heute: In der Reihe der großen Open Air Konzerte beschallt das DJ-Duo „Gestört aber geil“ den Kurplatz mit elektronischen Klängen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Weiter geht es am Samstag mit der großen 700-Jahre-Beach-Party, die sich über die gesamte Binzer Bucht erstreckt. Bei Lagerfeuer-Romantik, Schlager-Party, Ostrock und aktuellen Charthits rücken Prora und Binz zusammen und feiern den Höhepunkt des Jubiläumsjahres, das mit einem Feuerwerk um 23.30 Uhr endet.

Sassnitz bergüßt Techon-Orchester

Unweit von Binz geht es ebenfalls heiss her: Die NDR Sommertour präsentiert heute ab 19.30 Uhr „Alex Christensen & the Berlin Orchesrta“ mit einer Neuauflage von Hits der 90er im klassisch modernen Popsound am Stadthafen in Sassnitz.

Rostock feiert die sexuelle Vielfalt

Beim 16. „Christopher Street Day“ (CSD) am Samstag in der Rostocker Innenstadt wird es bunt, schrill und laut. Die Veranstalter erwarten tausende Menschen, die unter dem Motto „Akzeptanz beginnt im Kopf - kein Schritt zurück“ für die Rechte von Schwulen und Lesben demonstrieren und an die Vorfälle einer gewalttätigen Polizeirazzia 1969 in New York erinnern. Auftakt ist 13 Uhr am Neuen Markt, wo unter anderem mit Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) diskutiert werden soll. Bis 22 Uhr wird dann gemeinsam auf dem Neuen Markt in Rostock gefeiert.

Oldtimer treffen auf Forschung in Wismar

Das Phantechnikum in Wismar lädt von Samstag bis Sonntag zum diesjährigen Oldtimertreffen und der Museumsralley. Auf einer 35 Kilometer langen Rennstrecke lassen sich am Samstag spannende Herausforderungen bewältigen und die Stadt und das Mecklenburger Umland mit ihren Sehenswürdigkeiten bestaunen. Das Phantechnikum bietet darüber hinaus ein Programm für große und kleine Forscher. So kann man an einer historischen Presse drucken, Wasserraketen bauen oder Laborexperimente durchführen.

Ein Wettbewerb für Lebensretter

Im Ostseebad Warnemünde hat am Donnerstag der 19. Internationale DLRG-Cup begonnen. Dabei liefern sich sowohl Athleten der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft als auch der internationalen Konkurrenz spannende Wettkämpfe im Freigewässerrettungssport. Ausgetragen werden Einzeldisziplinen wie Rettungsbrettrennen und Staffeldisziplinen wie die Gurtretterstaffel. Den Abschluss findet der Wettbewerb mit der Siegerehrung am Samstag in der Beach Sport Arena.

Zappanale in Bad Doberan

Die 29. Zappanale findet vom heute bis Sonntag auf der Galopprennbahn in Bad Doberan statt. Gefeiert wird traditionsgemäß die Musik von Frank Zappa (1940- 1993), auch Weltmusik und Jazz ist zu hören. Festival-Höhepunkt ist der Auftritt von Warren Cuccurullo, Patrick O’Hearn und Terry Bozzio. Die drei ehemaligen Zappa-Mitstreiter haben ein dreistündiges Konzert mit Zappa-Kompostionen vorbereitet, das sie am Samstag ab 21.30 Uhr spielen werden. Weiterhin spielen u.a. das Jazzprojekt Hundehagen, Zappnoise und die Monika Roscher Big Band.

mn