Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Wahl von Finanzsenator ungültig
Mecklenburg Rostock Wahl von Finanzsenator ungültig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:09 18.01.2014
Chris Müller (SPD). Quelle: Oz
Anzeige
Rostock

Die Wahl von Chris Müller zum Finanzsenator ist ungültig. Das hat eine Prüfung der Rechtsaufsicht des Innenministeriums ergeben. Demnach war ein Stimmzettel ungültig. Damit hat der Sozialdemokrat nicht die erforderlichen 27 Stimmen aus der Bürgerschaft erhalten.

Die Prüfung des Innenministeriums hat nichts mit dem Widerspruch von Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) zu tun. Dieser spricht sich mittlerweile für vier Senatorenstellen aus.

Anzeige



OZ