Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Drei Transporter in Wardow ausgebrannt
Mecklenburg Rostock Drei Transporter in Wardow ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:27 24.03.2019
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. (Symbolfoto) Quelle: Rehder/dpa
Anzeige
Wardow

In Wardow bei Laage (Landkreis Rostock) sind am frühen Sonntagmorgen drei Transporter komplett ausgebrannt. Wie es gegen 4 Uhr zu dem Feuer kam, ist bisher nicht geklärt. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Polizeisprecher. Möglich sei aber auch, dass der Brand durch einen technischen Defekt entstand und von einem Fahrzeug auf das nächste übersprang. Laut Polizei handelte es sich um Autos, die üblicherweise Schwerlasttransporte begleiten. Sie waren auf einem Privatgrundstück abgestellt, das offen zugänglich war. An den Löscharbeiten waren rund 30 Feuerwehrleute beteiligt, hieß es. Der Schaden liege bei insgesamt etwa 60 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Nähere Untersuchungen werde am Montag ein Brandursachenermittler übernehmen, auch die Kriminalpolizei ermittelt.

Anzeige

Elke Ehlers/dpa

Anzeige