Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Heil Hitler“ in Warnemünde: Mann ruft rechte Parolen und trägt verbotene Waffe
Mecklenburg Rostock

Warnemünde: Mann mit rechten Parolen und verbotener Waffe unterwegs

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 01.09.2020
Warnemünde: Ein Mann ist durch seine rechte Parolen und dem Tragen einer Waffe auffällig geworden. (Symbolbild)
Warnemünde: Ein Mann ist durch seine rechte Parolen und dem Tragen einer Waffe auffällig geworden. (Symbolbild) Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/
Rostock

Ein Mann hat in der Nacht zum Dienstag am Bahnhof Warnemünde rechte Parolen gerufen und eine verbotene Waffe bei sich getragen. Nachdem der 30-Jährige...