Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Barrierefreies Ostseebad? Warnemünder Rollstuhlfahrer berichtet über Probleme
Mecklenburg Rostock

Warnemünder Rollstuhlfahrer Kirk Parcyk zeigt Probleme auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 21.05.2021
Kirk Parcyk ist seit 1992 auf Rollstuhl oder Handrad angewiesen, um sich in Warnemünde bewegen zu können. Er weiß, wo es behinderte Menschen besonders schwer haben.
Kirk Parcyk ist seit 1992 auf Rollstuhl oder Handrad angewiesen, um sich in Warnemünde bewegen zu können. Er weiß, wo es behinderte Menschen besonders schwer haben. Quelle: Moritz Naumann
Warnemünde

Warnemünde ist der Stadtteil mit den ältesten Bewohnern Rostocks, aber ist er auch barrierefrei? Bietet er seinen mobilitäseingeschränkten Anwohnern u...