Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Weil sie 11 Euro nicht zahlen wollten: Männer greifen Rostocker Taxifahrer an
Mecklenburg Rostock

Weil sie 11 Euro nicht zahlen wollten: Männer greifen Rostocker Taxifahrer an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 13.02.2020
Der 56-Jährige wollte die beiden Fahrgäste in Rostock absetzen, als diese ihm mitteilten, dass sie nicht mehr Geld zur Verfügung haben. Doch statt zu zahlen, flohen sie und griffen zum Pfefferspray. Auch ihren Hund ließen die Tatverdächtigen zurück. (Symbolbild) Quelle: dpa
Rostock

Taxifahrt in Rostock eskaliert: In der Nacht zu Donnerstag ist ein 56-jähriger Taxifahrer von seinen Gästen angegriffen worden, nachdem sie für ihre...

Nachdem ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte, konnten die Beamten in der Nacht zum 13. Februar einen jungen Mann stellen. In seinem Auto fanden sie Köpfe von Spraydosen und mit Farbe beschmierte Kleidung. Ein weiterer Verdächtiger konnte fliehen.

13.02.2020

Sturm „Sabine“ liefert Betrügern wohl neue Chancen: Am Donnerstagmittag haben in Rostock-Reutershagen angebliche Dachdecker ihre Dienstleistung bei Schäden angeboten. Doch statt zu reparieren, stahlen sie mehrere tausend Euro.

13.02.2020

Mit fünf richtigen Endziffern im Spiel 77 können sich die Lotto-Spieler normalerweise über 7777 Euro freuen. Ein Gewinner aus Rostock hat jetzt allerdings mit dieser Kombination mehr als eine halbe Million Euro abgestaubt. Das habe es noch nie gegeben, teilte die Lotto-Gesellschaft mit.

19.02.2020