Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Whisky, Gin und Obstgeist: Kleine Brennereien im Trend
Mecklenburg Rostock Whisky, Gin und Obstgeist: Kleine Brennereien im Trend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 24.02.2018
Betriebsleiter Ulf Quade präsentiert die Schwechower Obstbrände.
Betriebsleiter Ulf Quade präsentiert die Schwechower Obstbrände. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Handwerklich hergestellte und hochwertige Spirituosen liegen voll im Trend<WC1>. Nach dem sogenannten Craft-Bier kommen nun zunehmend Craft-Spirituosen auf den Markt.Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) bestätigt: „In zunehmendem Maße treten handwerklich hergestellte Spirituosen in Erscheinung“, erklärt GfK-Spirituosen-Experte André Beron. Gerade bei Hochprozentigem legten Verbaucher heute mehr Wert auf Qualität. „Eine Entwicklung, die auch in den nächsten Jahren die Spirituosen-Nachfrage kennzeichnen dürfte.“ Der Mengenkonsum trete zunehmend in den Hintergrund - mehr Klasse als Masse ist also gefragt.

Einer der Vorreiter für hochwertige, regionale Spirituosen in Mecklenburg-Vorpommern ist die Schwechower Obstbrennerei (Kreis Ludwigslust-Parchim), die in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen feiert. In dieser Zeit hat sich der Absatz verdoppelt. Betriebsleiter Ulf Quade glaubt, den Grund für den Erfolg zu kennen: „Regionales ist allgemein auf dem Vormarsch.“ Ein Pluspunkt sei zudem die Betriebsgröße: „Wir sind flexibler als große Destillerien und können schneller auf Kundenwünsche reagieren“, erklärt Quade.

Büssem Axel