Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Wettlauf gegen die Zeit: So arbeiten die Corona-Detektive im Gesundheitsamt
Mecklenburg Rostock

Wie die Corona-Detektive im Gesundheitsamt arbeiten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 18.03.2020
Am Bürgertelefon des Landkreises sitzen wechselnde Verwaltungsmitarbeiter im Schichtdienst. Am Dienstag nahmen Mandy Dethloff (vorne) und Anke Barth die Anrufe entgegen. Quelle: Dietmar Lilienthal
Güstrow

Kaum ist der Hörer aufgelegt, klingelt es erneut. Keine Zeit für die Schokolade, die der Dezernatsleiter spendiert hat. Nur ein schneller Schluck aus...

Wie ihre Kollegen im ganzen Land versuchen auch die Mitarbeiter im Gesundheitsamt des Landkreises Rostock, die Ausbreitung der Epidemie aufzuhalten. OZ-Redakteurin Claudia Labude-Gericke findet den Einsatz bemerkenswert.

18.03.2020

MV gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Coronavirus-Infektionen. Das stimmt die Experten der Rostocker Uni-Medizin „vorsichtig optimistisch“: Die ergriffenen Maßnahmen könnten fruchten. Für eine Entwarnung sei es aber noch viel zu früh, sagt Prof. Dr. Emil Reisinger. Schärfere Einschränkungen lehnt er aktuell ab.

18.03.2020

Kommunalpolitik im Landkreis Rostock: Die Ausschussvorsitzenden entscheiden auch in Zeiten der Corona-Krise, ob Sitzungen stattfinden oder nicht. Während der Sozialausschuss am Montag tagte, wurde der Finanzausschuss abgesagt. Die Grünen kritisieren, dass der Landkreis keine einheitliche Entscheidung trifft.

18.03.2020