Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Wiege der Freiheit und Solidarität
Mecklenburg Rostock Wiege der Freiheit und Solidarität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2018
Anzeige

1. Unsere Stadt in fünf Sätzen:

Ein Blick über die historische Altstadt von Danzig in Polen. Quelle: Foto: Stadt Danzig

Gdansk oder Danzig, eine Stadt mit mehr als 1000-jähriger Geschichte, ist in der Welt als „Wiege der Freiheit und Solidarität“ bekannt. Es leben hier circa 470000 Menschen. Danzig, mit seiner Lage an der Ostsee und am Knotenpunkt wichtiger Verkehrsrouten, wird wieder zum Geschäftszentrum Europas. In einem Rekordtempo wird das nachgeholt, was in den sozialistischen Zeiten stehen blieb – es entsteht eine moderne Infrastruktur. Der ursprünglich maritime Charakter wird um weitere Branchen erweitert. Vier große und in der Welt anerkannte Hochschulen bilden in unterschiedlichen Bereichen aus.

2. Mitglied der Hanse seit:

Gdansk war Mitglied der Hanse von 1356 bis 1679. In der Neuen Hanse ist Gdansk seit 1993.

3. Die Hanse bedeutet für uns:

Danzig erlebte als Mitglied der Hanse seine „goldene Zeit”. Im Zuge der Mitgliedschaft im Bund der Hanse zielt Danzig auf die Zusammenarbeit mit den Hansestädten in der Wirtschaft und der Kultur.

4. Zum Hansetag bringen wir mit:

Auf dem Hansemarkt wird die Musikgruppe Gdansk Philpharmonic Brass auf einer der Bühnen auftreten und das Segelschiff „General Zaruski” reist mit Vertretern der Jugendhanse an.

5. Wir wünschen Rostock:

Alles Gute zum Geburtstag wünschen alle Danziger! 800 liebe Wünsche: Gute Entwicklung der Stadt in allen Bereichen, besonders viel Glück und eine beständige Gesundheit und viele Erfolge.

ONLINE: Alle Teile der Serie und noch mehr zum Hansetag 2018

finden Sie im Internet unter www.ostsee-zeitung.de/hansetag

OZ

28.03.2018
28.03.2018
28.03.2018