Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Wirtschaft warnt: Der Hansestadt fehlt Bauland
Mecklenburg Rostock Wirtschaft warnt: Der Hansestadt fehlt Bauland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 19.09.2015
Eines der wenigen Baugebiete in Rostock: Dachdeckermeister Jörg Diederich (r.) und sein Kollege Steffen Mütschow decken ein Dach in der entstehenden Eigenheimsiedlung in Diedrichshagen. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Rostocks Wirtschaft macht Druck: Die Hansestadt soll so schnell wie möglich neue Baugebiete für Einfamilienhäuser ausweisen. Denn Bauland ist in Rostock Mangelware. Das Rathaus räumt Versäumnisse ein - will aber frühstens 2017 neue Flächen für Häuslebäuer präsentieren.

„Das Interesse potenzieller Häuslebauer an Rostock reißt nicht ab. Aber ist der Markt ist weitgehend leer“, sagt auch Ralf Zimlich, Vorstandschef der stadteigenen Wohnungsgesellschaft Wiro. Der Bedarf übersteige deutlich das Angebot. Die Wiro selbst habe nur einige wenige Baugrundstücke im Wohnquartier „Am Golfplatz“ in Diedrichshagen zu bieten. Rückendeckung bekommt er von der Industrie- und Handelskammer zu Rostock: „Es ist enorm, was in den vergangenen Jahren in und um Rostock geschehen ist“, sagt IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen. Er rechnet damit, dass sich die Wohnraum-Knappheit in der Hansestadt künftig noch verschärfen wird.

Anzeige

Jahrelang haben sich die Fachleute im Rathaus auf „Geschossbauten“ und Geschäftshäuser konzentriert. Ein Fehler, wie sich jetzt herausstellt: „Ja, wir haben die klassischen Häuslebauer vernachlässigt“, räumt  Ralph Müller, oberster Stadtplaner, ein. Bis 2017 soll Platz für bis zu 1500 neue Einfamilienhäuser entstehen in Rostock. Allein am Kringelhof (Biestow) sind bis 1000 „Wohneinheiten“ geplant. Weitere 300 sollen in Gehlsdorf, 250 an der Nobelstraße entstehen. „Die Planungen laufen“, so Müller. Wiro-Chef Zimlich geht das nicht schnell genug.



Andreas Meyer

Rostock Wismar/Stralsund/Rostock - Nordic-Yards verkauft Flächen in MV
19.09.2015
19.09.2015
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Zweiter Stapellauf im Volkstheater
19.09.2015