Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Wirtschaftsminister beraten über Fachkräftesicherung
Mecklenburg Rostock Wirtschaftsminister beraten über Fachkräftesicherung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 07.06.2013
Wirtschaftsminister Harry Glawe. Foto: Jens Büttner/Archiv
Wirtschaftsminister Harry Glawe. Foto: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Rostock

In Rostock-Warnemünde wird am Donnerstag die Konferenz der Wirtschaftsminister von Bund und Ländern fortgesetzt. Ein wichtiges Thema ist dabei die Sicherung des künftigen Fachkräftebedarfs. Dazu gehört nach Worten von Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) eine „Willkommenskultur“ für Migranten in Deutschland oder die Modernisierung des Zuwanderungsrechts. Die Wirtschaft wolle zwar das heimische Fachkräftepotenzial besser als bisher ausschöpfen. Dies werde zur Deckung des Bedarfs aber nicht ausreichen, daher sei auch Zuwanderung ein immer wichtiger werdendes Thema.

Darüber hinaus steht der Bürokratieabbau bei klein- und mittelständischen Unternehmen oben auf der Themenliste. Am Mittag wollen die Minister über die Ergebnisse der zweitägigen Konferenz informieren.

dpa