Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Zachhuber tritt aus Hansa-Aufsichtsrat zurück
Mecklenburg Rostock Zachhuber tritt aus Hansa-Aufsichtsrat zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 12.12.2014
Andreas Zachhuber mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat Von Hansa Rostock zurückgetreten.
Andreas Zachhuber mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat Von Hansa Rostock zurückgetreten. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Rostock

Neuer Paukenschlag beim Krisenklub FC Hansa Rostock: Nach Informationen der OSTSEE-ZEITUNG ist Andreas Zachhuber mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat des Klubs zurückgetreten. Über die Gründe für den Schritt wurde bisher nichts bekannt. Für eine Stellungnahme war der 52 Jahre alte gebürtige Wismarer bisher nicht zu erreichen.

Der legendäre Retter-Trainer, der Hansa Rostock zwei Mal vor dem Abstieg aus der Bundesliga und einmal vor dem Abstieg aus der 2. Liga bewahrte, hatte dem Kontrollgremium erst seit Juli angehört. Zachhuber war nach dem Rücktritt von Aufsichtsratschef Thomas Abrokat als Ersatzmitglied in den Aufsichtsrat nachgerückt.



Oz

Mehr zum Thema
Lesermeinung Zachhuber tritt aus Hansa-Aufsichtsrat zurück - Rücktritt Zachhuber aus dem Hansa-Aufsichtsrat zurück

Gerhard Buchheister aus Insel Usedom

11.12.2014

Zwei Mal hat der einstige Trainer den Klub vor dem Bundesligaabstieg bewahrt, ein Mal rettete er ihn in der 2. Liga — jetzt will der 52-Jährige die Vereinspolitik nicht mehr mittragen und tritt als Aufsichtsrat zurück.

12.12.2014
Lesermeinung Zachhuber tritt aus Hansa-Aufsichtsrat zurück - Zachhuber tritt aus Aufsichtsrat zurück

Frank Müller aus Bad Doberan

11.12.2014