Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Ziegelstein, Drainage-Rohr, Teppich und Tapete
Mecklenburg Rostock Ziegelstein, Drainage-Rohr, Teppich und Tapete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 10.03.2018
Nach der Eröffnung der Messe schauten sich Christian Pegel, Rainer Albrecht, Holger Matthäus und Arne Mengel die Ausstellung an. Quelle: Foto: Gidzinski
Schmarl

„Der schönste Ort der Welt ist das eigene Heim“, sagt Arne Mengel, Veranstalter der 19. Messe „Bauen, Sanieren, Eigenheim“ auf dem Messegelände in Schmarl.

Damit das so bleibt, präsentieren bis Sonntag mehr als 200 Aussteller Trends und innovative Neuheiten der Baubranche. Sie reisen aus verschiedenen Nationen und dem gesamten Bundesgebiet an.

Von unsichtbaren Tapetentüren und Sicherheitstechnik über Naturbaustoffe bis hin zu Cloudspeichern für ungenutzten Solarstrom wird den Besuchern eine Vielzahl an Anregungen rund um die Themen Neubau, Verschönerung und Sanierung geboten. Darüber hinaus können sich Interessierte auch Expertenmeinungen zu geplanten Vorhaben einholen und Preise und Leistungen vergleichen. Mehr als 500 Hausmodelle, Muster von Bodenbelägen, Tapeten und Einrichtungsgegenstände sind in der Messehalle ausgestellt. Zukünftige Bauherren, -firmen und Architekten können sich für ihr Bauvorhaben inspirieren und informieren lassen.

Rostocks Bausenator Holger Matthäus (Grüne) verweist während der Eröffnung der Messe auf den Wohnraumbedarf in der Hansestadt und erklärt, ein aktuelles Ziel sei es, Bauland in der Rostocker Innenstadt zu schaffen. Gleichzeitig ruft er Bauwillige dazu auf, beim Bauen auf Materialien aus der Region zu setzen.

Eröffnet wurde die Eigenheimmesse von Mecklenburg-Vorpommerns Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD). „Das Besondere an der Messe ist, dass die Leute direkt mit den Anbietern in Kontakt treten können“, sagte Pegel. Auch der Minister ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen. „Ich freue mich, heute hier zu sein und ein wenig luschern zu können“, erklärte er.

Susanne Gidzinski

OZ

Rostock ist doch wirklich die schönste Stadt der Welt in der allerschönsten Region. Und das unabhängig von Regen, Schnee oder Sonnenschein.

10.03.2018

Das Trommeln für den Nachwuchs hat sich gelohnt. Die Sektion „Spielmannszug“ des TSV Einheit Tessin gründet einen eigenen Nachwuchszug. Am 1. April nimmt dieser sein Training auf.

10.03.2018

Gestaltungsbeirat lobt Siegerkonzept / Zahl der Parkplätze auf 263 reduziert

10.03.2018