Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rätselspaß im Affenhaus: Wie der Rostocker Zoo zum digitalen Escape-Room wird
Mecklenburg Rostock

Zoo Rostock: Darwineum wird digitaler Escape-Room – Angebot im Test

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:11 18.03.2021
Die Brüder Eddie (l.) und Oskar (r.) sehen sich mit ihrer Mutter Ulrike Rambow die virtuellen Zoo-Angebote an. Rechts: Gorillamutter Yene und ihr Jungtier Kesha leben im Darwineum des Rostocker Zoos.
Die Brüder Eddie (l.) und Oskar (r.) sehen sich mit ihrer Mutter Ulrike Rambow die virtuellen Zoo-Angebote an. Rechts: Gorillamutter Yene und ihr Jungtier Kesha leben im Darwineum des Rostocker Zoos. Quelle: Ove Arscholl/Joachim Kloock
Rostock

Eddie Rambow aus Rostock ist Zoofan. Wegen des Lockdowns konnte der Siebenjährige aber viel zu selten bei den Tieren vorbeischauen. Und die Tropenhall...