Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg 13-Jährige aus Schwerin vermisst
Mecklenburg Südwestmecklenburg

13-Jährige aus Schwerin vermisst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 23.01.2020
In Schwerin wird eine 13-Jährige vermisst. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Schwerin

Vermisst wird eine 13-Jährige aus Schwerin. Su-Ann Kubat hatte am Mittwoch gegen 12.30 Uhr die Wohnung ihrer Eltern in der Schweriner Paulstadt verlassen. Sie wollte um 18 Uhr wieder Zuhause sein, aber kam dort nicht an.

Die Vermisste ist etwa 170 cm groß und hat eine eher kräftige Statur. Sie hat langes, blondes Haar, das sie meist offen trägt. Bekleidet ist sie mit einer hellblauen Jeans, einer weiß-blauen Jacke und hellbraunen Halbschuhen.

Hinweise zur vermissten Person nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer (0385) 5180 22 24 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ab wann gilt ein Mensch als vermisst? Kann jeder jeden als vermisst melden? Wie genau geht die Polizei bei der Vermisstensuche vor? Wenn eine Person verschwindet, sind die Menschen in ihrem Umfeld häufig ratlos. Die Lübecker Nachrichten haben mit den Beamten gesprochen und die wichtigsten Fragen geklärt.

Von RND/kh

Seine Raserei kam einen Dänen auf der A24 bei Neustadt-Glewe teuer zu stehen. Mit 164 Stundenkilometern raste er durch eine Baustelle – und direkt in eine Kontrolle der Polizei.

22.01.2020

Die Gewerkschaft Verdi hat für Donnerstag rund 1500 Beschäftigte der Verkehrsbetriebe in MV aufgefordert, ihre Arbeit niederzulegen. Der Streik soll anders als am vergangenen Donnerstag den ganzen Tag andauern. Lesen Sie hier, welche Regionen betroffen sind.

22.01.2020

Unbekannte haben am 20. Januar ein Fahrzeug in Hagenow gestohlen. Bei der Suche nach dem braunlackierten Kleinbus mit Hagenower Kennzeichen hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

21.01.2020