Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg 3:0 – SSC vorzeitig im Halbfinale
Mecklenburg Südwestmecklenburg 3:0 – SSC vorzeitig im Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 25.03.2018
Jubel bei SSC-Trainer Felix Koslowski.
Jubel bei SSC-Trainer Felix Koslowski. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin/Münster

Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin hat am Sonntagnachmittag den erneuten Einzug ins Halbfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft vorzeitig perfekt gemacht. Die Mecklenburgerinnen gewannen nach dem 3:0 im ersten Play-Off-Viertelfinale nun auch die Zweitauflage  beim USC Münster mit 3:0 (25:15, 29:27, 25:17). Als beste Spielerin des SSC wurde Greta Szakmary mit einer Medaille ausgezeichnet.

Es war bereits das vierte Aufeinandertreffen in dieser Saison zwischen dem Rekordmeister aus Schwerin und dem Pokalsieger USC Münster. Die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski konnte bislang alle Partien für sich entscheiden.

Gespielt wird das Viertelfinale im Modus Best of Three. Die Mannschaft, die zuerst zwei Spiele gewonnen hat, zieht ins Halbfinale ein.

OZ