Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Autofahrer rettet vermissten Mann
Mecklenburg Südwestmecklenburg Autofahrer rettet vermissten Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 29.05.2018
Ein Urlauber aus Nordrhein-Westfalen hatte sich am Montag beim Pilzesammeln verirrt. Als die Polizei gerade mit der Suche nach dem 61-Jährigen beginnen wollte, wurde er gefunden. (Symbolbild)
Ein Urlauber aus Nordrhein-Westfalen hatte sich am Montag beim Pilzesammeln verirrt. Als die Polizei gerade mit der Suche nach dem 61-Jährigen beginnen wollte, wurde er gefunden. (Symbolbild) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Kirch Jesar

Ein Autofahrer hat am Dienstagmorgen auf einem Waldweg bei Kirch Jesar (Landkreis Ludwigslust-Parchim) einen seit Montagnachmittag vermissten Mann entdeckt. Nach Polizeiangaben habe der 61-Jährige bereits erschöpft am Boden gelegen, war aber noch ansprechbar. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der aus Nordrhein-Westfalen stammende Urlauber war am Montag gegen 14 Uhr in Hagenow zum Pilze sammeln aufgebrochen. Dabei hatte er sich offensichtlich verirrt. Da er auch über Nacht noch nicht zurückgekehrt war, informierten seine Verwandten am Dienstagmorgen die Polizei.

Die Polizisten hatten gerade die Suche nach dem verschwundenen Mann begonnen, als der Autofahrer per Telefon die Beamten alarmierte. Ein Polizeihubschrauber befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits im Anflug. Auch Fährtenhunde der Polizei waren bereits auf dem Weg zum Einsatzort.

Meyer Cora