Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Autofahrerin findet vier ausgesetzte Kätzchen bei Venzkow
Mecklenburg Südwestmecklenburg Autofahrerin findet vier ausgesetzte Kätzchen bei Venzkow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 06.09.2019
Polizisten nahmen die jungen Tiere zunächst in Obhut. Vier Kätzchen sind in der Nähe von Venzkow ausgesetzt worden. Wo die Kitten ein neues Zuhause finden, ist unklar. Quelle: Polizei
Anzeige
Venzkow

Vier junge Katzen sind am Freitagvormittag an der Landesstraße 09 nahe Venzkow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ausgesetzt worden. Eine Autofahrerin hatte zunächst zwei der Kätzchen auf der Straße entdeckt und daraufhin eine Streife der Polizei informiert. Die Polizisten fanden anschließend zwei weitere junge Kitten. Die wenige Wochen alten Tiere wurden zunächst in das Polizeirevier nach Sternberg gebracht und dort mit Futter versorgt.

Wer die noch sehr jungen Tiere dort ausgesetzt hat, ist bislang noch unklar. Die Polizei in Sternberg (Tel. 0 38 47 / 4 32 70) nahm eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz auf und bittet um Hinweise. Der weitere Verbleib der Katzen soll nun geklärt werden.

Von OZ

Betrüger haben einem 76-Jährigen in Ludwigslust (Landkreis Ludwigslust-Parchim) vorgegaukelt, dass er 80 000 Euro gewonnen habe. Dafür wären aber 3000 Euro Transfergebühren fällig. Als der Rentner das Geld überweisen wollte, griff die Polizei ein – und das dank eines Zeugen.

06.09.2019

Knapp zwei Monate nach dem größten Feuer in der Geschichte MVs bei Lübtheen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) teilt die Schweriner Staatsanwaltschaft mit, dass es keine Anhaltspunkte für Brandstiftung und keinen Tatverdächtigen gebe. Munition mit Phosphor könnte der Auslöser sein, heißt es im Bericht.

06.09.2019

Ein Mann hat aus bisher ungeklärter Ursache am Mittwochnachmittag die Kontrolle über sein Motorrad auf der A 24 Höhe Wöbbelin verloren. Der 26-Jährige und seine Mitfahrerin stürzten und verletzten sich schwer.

05.09.2019