Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Bombendrohungen aus Frust? – Polizei ermittelt Tatverdächtigen in Westmecklenburg
Mecklenburg Südwestmecklenburg

Bombendrohungen aus Frust? - Polizei ermittelt Tatverdächtigen in Westmecklenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 26.03.2021
Die Polizei hat einen Tatverdächtigen in Westmecklenburg ermittelt, der Bombendrohungen an zwei Banken geschickt haben soll. (Symbolbild)
Die Polizei hat einen Tatverdächtigen in Westmecklenburg ermittelt, der Bombendrohungen an zwei Banken geschickt haben soll. (Symbolbild) Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Ludwigslust

Nach Bombendrohungen gegen zwei Banken in Grabow und Ludwigslust hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Wie ein Sprecher der Schweriner Staa...