Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Einbruchserie aufgeklärt: Verdächtige an Grenze gefasst
Mecklenburg Südwestmecklenburg Einbruchserie aufgeklärt: Verdächtige an Grenze gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 05.03.2013
Parchim

Die beiden 20 und 30 Jahre alten Männer hatten laut Polizei am Freitagmorgen Garagen, Werkstätten und ein Wohnhaus in Ziegendorf aufgebrochen, dort diverses Werkzeug gestohlen und die Beute in einem ebenfalls gestohlenen Transporter weggefahren.

Die Bundespolizei stellte die Männer auf der Autobahn 11 Berlin-Stettin bei Penkun (Kreis Vorpommern-Greifswald) kurz vor Polen. Die mutmaßlichen Einbrecher ließen das Fahrzeug stehen, liefen in ein Waldstück, konnten aber mit Hilfe eines Hubschraubers geortet und gefasst werden.

Ziegendorf liegt südlich der Autobahn 24, die bei Berlin Anschluss an die A 11 hat. Der 20-Jährige sei schon 2012 bei einem ähnlichen Diebstahl gestellt worden, hieß es.

dpa

Die Volleyballerinnen des Schweriner SC haben sich am Sonntag in Halle/Westfalen nach 80 Minuten mit 3:0 gegen den VC Wiesbaden durchgesetzt.

17.03.2013

Bei einem Scheunenbrand in Stolpe im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist ein Sachschaden von rund 300 000 Euro entstanden. Etwa 1000 Strohballen, landwirtschaftliche Maschinen und Futtermittel wurden ein Raub der Flammen.

02.03.2013

Wenig wählerisch war offenbar ein Dieb, den die Polizei am frühen Mittwochmorgen an der Autohahn-Baustelle zwischen Ludwigslust und Neustadt-Glewe ertappte. Der 47-Jährige sei auf frischer Tat gestellt worden, als er Diesel in einen Kanister umfüllen wollte, teilte die Polizei mit.

28.02.2013