Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Fachpolitiker von CDU und SPD tagen in MV
Mecklenburg Südwestmecklenburg Fachpolitiker von CDU und SPD tagen in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 08.04.2013
Als Tagungsort überregional beliebt: Das Schweriner Schloss.
Als Tagungsort überregional beliebt: Das Schweriner Schloss. Quelle: CORNELIUS KETTLER
Anzeige
Schwerin

Die Schweriner Koalitionsfraktionen von SPD und CDU sind von Montag an Gastgeber für Konferenzen von Fachpolitikern ihrer Parteien aus den anderen Landtagen. Im Schweriner Schloss kommen Bildungsexperten der SPD zusammen. Sie wollen sich unter anderem mit der Zusammenarbeit von Bund und Ländern in der Schulpolitik befassen. Nach dem Willen der Sozialdemokraten soll sich die Bundesregierung stärker finanziell beteiligen. Bislang scheitert dies an der Bildungshoheit der einzelnen Bundesländer.

Weitere Themen der zweitägigen Beratung sind Bestrebungen einzelner Länder, die Verkürzung der Abiturzeit rückgängig zu machen. Zudem geht es um die Ausbildung von Lehrern und den verstärkten Übergang zum gemeinsamen Unterricht für alle Kinder, unabhängig von deren Voraussetzungen und Vermögen, die sogenannte Inklusion.

In Ahlbeck auf Usedom kommen die haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der CDU/CSU Landtagsfraktionen zusammen. Thema dort ist unter anderem die Steuerpolitik. Auf der Tagung solle beleuchtet werden, welche Auswirkungen „die rot-grünen Steuererhöhungsorgien“ hätten, erklärte der CDU-Finanzexperte im Schweriner Landtag, Egbert Liskow. „Leistungsträger, Erben und Unternehmen zu schröpfen und damit Arbeitsplätze in Deutschland zu gefährden, ist der falsche Weg“, meint Liskow und macht damit deutlich, dass dieses Thema auch den bevorstehenden Bundestags-Wahlkampf maßgeblich prägen wird.

dpa