Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Fußgänger in Schwerin von Straßenbahn angefahren
Mecklenburg Südwestmecklenburg

Fußgänger in Schwerin von Straßenbahn angefahren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 21.12.2019
Ein Mann ist in Schwerin von einer Straßenbahn erfasst worden. (Symbolbild)
Ein Mann ist in Schwerin von einer Straßenbahn erfasst worden. (Symbolbild) Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Ein 62-jähriger Fußgänger ist in Schwerin von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war er am Freitagabend auf einem Grünstreifen unterwegs, als er plötzlich auf die Gleise lief.

Der schwer verletzte Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Frau, die bei dem Unfall in der Bahn stürzte, erlitt leichte Verletzungen.

Mehr Nachrichten aus der Region.

Immer wieder achten Autofahrer in Rostock nicht auf die blauen Straßenbahnen. Es kommt zu schweren Unfällen, bei denen die Autos meist stärker beschädigt werden als die Bahn selbst. In der Galerie sehen Sie Bilder von Straßenbahn-Unfällen in Rostock. Fahren Sie bitte vorsichtig.

Von RND/dpa