Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Metalldiebe stehlen Kupferkabel –150.000 Euro Schaden
Mecklenburg Südwestmecklenburg Metalldiebe stehlen Kupferkabel –150.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 29.10.2018
„Insgesamt wurden mindestens 3000 Meter Kupferkabel mit einem Durchmesser von ca. vier Zentimetern von einer Rolle abgewickelt und entwendet“, sagte Polizeiführer Ronny Steffenhagen. Quelle: Patrick Pleul dpa
Anzeige
Gallin

Die Buntmetalldiebe haben laut Polizei zwischen Freitagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen, 5 Uhr, zugeschlagen. Vermutlich hätten sich mehrere unbekannte Täter Zugang zu dem Gelände verschafft. „Insgesamt wurden mindestens 3000 Meter Kupferkabel mit einem Durchmesser von ca. vier Zentimetern von einer Rolle abgewickelt und entwendet“, sagte Polizeiführer Ronny Steffenhagen. „Dies entspricht in etwa einem Gesamtgewicht von mindestens 3000 Kilogramm Metall.“ Der finanzielle Schaden wird durch Vertreter der geschädigten Firma auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Zeugen, die dem besagten Zeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen festgestellt haben, sich beim Polizeirevier in Boizenburg unter Tel. 0388470 oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden. Verdächtig ist auch, wer eine größere Menge Kupfermetall zum Verkauf angeboten hat.

Anzeige

RND/pat