Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Mit 1,74 Promille über rote Ampel: Polizei in Hagenow stoppt betrunkenen Radfahrer
Mecklenburg Südwestmecklenburg

Hagenow: Radfahrer mit 1,74 Promille ignoriert rote Ampel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 05.10.2021
Unsichere Fahrweise und rote Ampel ignoriert: Die Polizei in Hagenow hat am Montagabend einen Fahrradfahrer kontrolliert. Nach einem vorläufigen Alkoholtest muss er nun mit einer Anzeige rechnen. (Symbolbild)
Unsichere Fahrweise und rote Ampel ignoriert: Die Polizei in Hagenow hat am Montagabend einen Fahrradfahrer kontrolliert. Nach einem vorläufigen Alkoholtest muss er nun mit einer Anzeige rechnen. (Symbolbild) Quelle: Roland Weihrauch
Hagenow

Am späten Montagabend fiel ein Radfahrer Polizeibeamten durch seine unsicherere Fahrweise auf. Er überquerte sogar trotz roter Ampel die Straße. Bei e...