Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Ludwigslust: Gefährdung durch chaotischen Fahrstil – Hinweise gesucht
Mecklenburg Südwestmecklenburg

Ludwigslust: Gefährdung durch chaotischen Fahrstil – Hinweise gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 08.06.2021
A+
A+ Quelle: Christian Charisius/dpa
Anzeige
Ludwigslust

Konfuse Szenen auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in der Käthe-Kollwitz-Straße in Ludwigslust. Gegen 13.30 Uhr am vergangenen Freitag, 4. Juni, war ein 64-jähriger Pkw-Fahrer von der Polizei gestoppt worden, nachdem er beinahe eine Frau, einen Spargelstand und mehrere parkende Autos gerammt hatte. Die Frau musste in letzter Sekunde aus dem Weg springen, um nicht erfasst zu werden.

Die Polizei stellte bei dem älteren Pkw-Fahrer körperliche und geistige Ausfallerscheinungen fest, und verbot ihm die Weiterfahrt.

Ihr täglicher Newsletter aus der OZ-Chefredaktion

Viele Hintergründe aus der OZ-Redaktion und die wichtigsten Nachrichten aus MV, Deutschland und der Welt täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sollten Sie den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise haben, melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Ludwigslust unter der 03874 / 4110. Die Polizei sucht insbesondere nach der Frau, welche beinahe von dem Auto angefahren wurde.

Von OZ