Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Mann versucht Kinder in sein Auto zu locken: Polizei ermittelt
Mecklenburg Südwestmecklenburg Mann versucht Kinder in sein Auto zu locken: Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 31.01.2019
Am Dienstag hat in Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ein älterer Mann offenbar versucht zwei Kinder in sein Fahrzeug zu locken (Symbolfoto). Quelle: Stephan Jansen / dpa
Anzeige
Dömitz

Ein Mann hat am Dienstag in Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) versucht mehrere Kinder in sein Auto zu locken. Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 15 Uhr an einer Bushaltestelle in der Ludwigsluster Straße. Der Tatverdächtige soll aus seinem Auto heraus zwei Kinder im Alter von zwölf und 14 Jahren angesprochen haben. Die Kinder gingen nicht auf den Mann ein und meldeten den Vorfall der Polizei.

Der Fahrer soll ungefähr 70 Jahre alt sein und einen blauen VW Caddy gefahren haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 03874/ 4110.

Julius Neumann

Am Mittwoch haben Firmen, Kammern und Institutionen bei der 3. Jobmesse in Schwerin um Fachkräfte geworben. Die Veranstaltung richtete sich vor allem an ältere Schüler, Schulabgänger, Absolventen von Universitäten und Hochschulen sowie Arbeitssuchende.

30.01.2019

Am Dienstag hat sich in Leussow bei Ludwigslust ein Mann bei einem Sturz aus drei Metern Höhe schwer verletzt. Der Arbeiter war mit der Sanierung eines Hauses beschäftigt, als er versehentlich in ein Loch trat.

30.01.2019

In einem Wald bei Parchim haben Unbekannte einen Schäferhund angebunden zurückgelassen. Mitarbeiter der Kreisstraßenmeisterei entdeckten das Tier, das schätzungsweise zwei bis drei Tage bei eisigen Temperaturen und ohne Wasser und Nahrung ausharrte.

29.01.2019