Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Mopedfahrer stürzt – weil er sich die Brille richtet
Mecklenburg Südwestmecklenburg Mopedfahrer stürzt – weil er sich die Brille richtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 24.04.2019
Ein 15-jähriger Mopedfahrer hat sich bei einem Unfall in Parchim verletzt. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Parchim

Bei einem Sturz mit seinem Moped hat sich ein 15-jähriger Jugendlicher am Dienstagabend in Parchim leichte Verletzungen zugezogen. Der Zweiradfahrer war auf dem Raiffeisenring unterwegs, als er sich eigenen Angaben zufolge während der Fahrt die Brille richten wollte.

Dabei kam der Jugendliche nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen einen Bordstein. Der durch den Sturz leicht verletzte 15-Jährige wurde anschließend medizinisch behandelt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Anzeige

RND