Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Motorradfahrer rast auf Fußgängerinnen in Parchim zu
Mecklenburg Südwestmecklenburg

Motorradfahrer gefährdet Fußgängerinnen auf Gehweg in Parchim

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:57 06.02.2020
Ein Motorradfahrer hat am Mittwochmorgen in Parchim Fußgängerinnen auf dem Gehweg bedrängt. (Symbolbild) Quelle: Rudolf Christine
Anzeige
Parchim

Ein rücksichtsloser Motorradfahrer hat am Mittwochmorgen in Parchim zwei Frauen auf einem Gehweg gefährdet. Wie die Polizei mitteilte, soll der Fahrer eines schwarzen Motorrades mit der weißen Aufschrift „KTM“ gegen 8 Uhr in der Ziegendorfer Chaussee auf die beiden Frauen zugefahren sein.

Dabei habe eine der beiden Fußgängerinnen die andere beiseiteziehen müssen, um nicht von dem heranfahrenden Fahrzeug erfasst zu werden. Das Motorrad soll kurz darauf auf die Straße gefahren sein und hat dabei einen Autofahrer zu einem starken Bremsmanöver gezwungen.

Fahrer fährt ohne anzuhalten weiter

Der mit einer dunkelblauen Jeanshose und einer schwarzen Jacke bekleidete Fahrer mit schwarzem Helm soll dann ohne anzuhalten davongefahren sein.

Die beiden betroffenen Frauen haben anschließend Anzeige gegen den noch unbekannten Fahrer wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Nötigung erstattet. Die Polizei in Parchim bittet jetzt um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03871/ 6000.

Lesen Sie auch:

Von OZ

Die Polizei warnt erneut vor Trickbetrügern, die im Landkreis Ludwigslust-Parchim vermehr ältere Menschen anrufen und sich als Polizist, Verwandter oder Mitarbeiter von Lottogesellschaften ausgeben. Die Beamten betonen ausdrücklich, nicht auf jegliche Geldforderungen einzugehen.

06.02.2020

Ein Einbrecher wurde am Mittwochnachmittag auf frischer Tat in einer Gartenlaube in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von der Polizei erwischt. Den Spuren nach hatte er sich bereits häuslich eingerichtet. Sechs weitere Einbrüche wurden im Umkreis festgestellt.

06.02.2020

Ein Traktorfahrer hat am Mittwochabend eine kilometerlange großflächige Güllespur auf der Kreisstraße 49 in Grabow (Ludwigslust-Parchim) verursacht. Die Fahrbahn war stark verschmutzt und musste gereinigt werden. Es kam zu Behinderungen auf dem Streckenabschnitt.

06.02.2020