Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Neue kleine Hochwasserwelle der Elbe erwartet
Mecklenburg Südwestmecklenburg Neue kleine Hochwasserwelle der Elbe erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 03.07.2013
Am Donnerstag wird eine kleine Flutwelle erwartet: In Dömitz (Ludwigslust-Parchim) soll das Wasser dann voraussichtlich um fast 40 Zentimeter auf 4,80 Meter steigen.
Am Donnerstag wird eine kleine Flutwelle erwartet: In Dömitz (Ludwigslust-Parchim) soll das Wasser dann voraussichtlich um fast 40 Zentimeter auf 4,80 Meter steigen. Quelle: dpa
Anzeige
Dömitz

Der viele Regen hat die Elbe erneut anschwellen lassen. Am Donnerstag wird die neue Hochwasserwelle in Dömitz erwartet, am Freitag in Boizenburg, wie das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt in Schwerin am Dienstag mitteilte.

Die Pegelstände steigen in Dömitz im Vergleich zum derzeitigen Wert voraussichtlich um fast 40 Zentimeter auf 4,80 Meter, in Boizenburg um fast 70 Zentimeter auf 4,65 Meter. Damit bleibe das Hochwasser unterhalb der Fünf-Meter-Marke für die Alarmstufe eins. In der Folgezeit werde der Wasserstand um zehn bis 20 Zentimeter pro Tag sinken.

dpa