Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Neustadt-Glewe: Mann eilt Hund hinterher und wird von Auto erfasst
Mecklenburg Südwestmecklenburg Neustadt-Glewe: Mann eilt Hund hinterher und wird von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 29.11.2019
Ein 61-Jähriger ist am Donnerstagabend in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von einem Auto angefahren worden, nachdem er seinem Hund hinterher eilte. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Neustadt-Glewe

Ein Fußgänger ist am Donnerstagabend in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge eilte der 61-Jähre seinem Hund hinterher und lief dabei über die Straße.

Da der Fahrer nicht rechtzeitig anhalten konnte, kam es zum Zusammenstoß. Der Hundehalter wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus gebracht und wurde dort stationär aufgenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Lesen Sie auch:

Von OZ