Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Unter Drogeneinfluss: Autofahrer rammt Polizeiwagen bei Kontrolle
Mecklenburg Südwestmecklenburg Unter Drogeneinfluss: Autofahrer rammt Polizeiwagen bei Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 12.08.2019
Während einer allgemeinen Verkehrskontrolle rammte ein PKW einen Streifenwagen. Quelle: imago images / Ralph Peters
Anzeige
Lübtheen

Bei dem Versuch, sich einer Verkehrskontrolle in Lübtheen (Südwestmecklenburg) zu entziehen, rammte ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen Polizeiwagen. Beim anschließenden Zusammenstoß mit einem parkenden Kia kam der Flüchtige zum Stehen.

Beim Fluchtversuch zu Fuß konnte der Fahrer durch die Polizei festgenommen werden. Laut Polizei hatte der 33-jährige Fahrer zum Zeitpunkt der Kontrolle unter Einfluss von Drogen gestanden. Zudem habe er keinen Führerschein gehabt.

Sachschäden in Höhe von 3000 Euro

Die Polizisten wollte den Fahrer am Sonntagabend im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Lübtheen kontrollieren. Zunächst hat der Fahrer entsprechend reagiert und gehalten. Kurz darauf überlegte er es sich jedoch anders und fuhr davon. Während der anschließenden Verfolgungsjagd versuchte der Fahrer, vom Kirchplatz auf die Salzstraße abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Streifenwagen.

An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Gesamthöhe von circa 3000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Gegen den Fahrer wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Von RND/ps

„Kleines Fest im großen Park“ hieß es wieder im Schlosspark Ludwigslust. Am Freitag und Samstag kamen mehr als 17 000 Gäste. 31 Einzelkünstler, Duos und Ensembles spielten abwechselnd an 25 Orten.

12.08.2019

Ein demenzkranker 88-Jähriger aus Schwerin wurde am Sonntagmorgen vermisst. Mittlerweile ist er wieder da – dank des Hinweises eines Bürgers.

11.08.2019

Die Autobahn 14 zwischen Schwerin-Ost und dem Autobahnkreuz Schwerin ist derzeit in Richtung Ludwigslust aufgrund eines Unfalls voll gesperrt. Ein Lkw ist in Höhe der Ortschaft Plate umgekippt. Fahrer und Beifahrer wurden verletzt.

08.08.2019