Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Plau am See: B 103 nach Unfall voll gesperrt – Autofahrer lebensgefährlich verletzt
Mecklenburg Südwestmecklenburg

Plau am See: Autofahrer bei Unfall auf B 103 schwer verletzt - Straße weiter gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 07.10.2020
Die Bundesstraße 103 zwischen Plau am See und Meyenburg (Ludwigslust-Parchim) derzeit voll gesperrt. Quelle: ftpoz
Plau am See

Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die Bundesstraße 103 zwischen Plau am See und Meyenburg (Ludwigslust-Parchim) derzeit voll gesperrt. Wie die Po...