Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Polizei registriert 17 Drogenverstöße bei Goa-Party in Göhlen
Mecklenburg Südwestmecklenburg Polizei registriert 17 Drogenverstöße bei Goa-Party in Göhlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 13.05.2019
Die Polizei hat am Rande einer Goa-Party in Göhlen (Ludwigslust-Parchim) 17 Drogenverstöße festgestellt. Quelle: OZ-Archiv
Anzeige
Ludwigslust

Bei Kontrollen am Rande einer Goa-Party in Göhlen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat die Polizei insgesamt 17 Drogenverstöße registriert. Darunter seien elf Autofahrer gewesen, bei denen ein Vortest positiv ausfiel, und zwei weitere, die unter Alkoholeinfluss angereist seien, teilte die Polizei am Montag mit. Zu Spitzenzeiten waren nach Polizeiangaben 3800 Gäste auf der mehrtägigen Veranstaltung, die ansonsten ruhig verlaufen sei. Es wurden laut Polizei nur wenige Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Diebstahl aufgenommen. Für die Kontrollen zwischen Donnerstag und Sonntag seien täglich 40 Beamte eingesetzt worden.

Mehr lesen:

Goa-Festival: Junge Litauerin starb, Party ging weiter

Kontrolle eskaliert: Was läuft da schief zwischen Polizei, Rettern und Bürgern?

Routinekontrolle eskaliert: 50 Menschen umzingeln Polizisten

Hannes Stepputat