Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Polizeikontrolle bei Goa-Party in Göhlen: Elf Autofahrer unter Drogeneinfluss
Mecklenburg Südwestmecklenburg Polizeikontrolle bei Goa-Party in Göhlen: Elf Autofahrer unter Drogeneinfluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 13.05.2019
Die Polizei konnte bei elf Fahrzeugführern in Göhlen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) Drogenkonsum nachweisen. (Symbolfoto) Quelle: Christian Charisius/dpa
Anzeige
Göhlen

Bei Kontrollen am Rande einer Goa-Party in Göhlen hat die Polizei am Wochenende 17 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz registriert. Darunter befanden sich auch elf Autofahrer, bei denen ein Drogenvortest jeweils positiv ausfiel. Dies teilte die Polizei mit. Zudem haben die Beamten zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Darüber hinaus hat die Polizei weitere Straftaten aufgenommen – unter anderem wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Diebstahl. Schätzungen zufolge haben in Spitzenzeiten bis zu 3800 Gäste an der angemeldeten Elektro-Veranstaltung „Psychedelic Circus“ teilgenommen.

Bei den Kontrollen zwischen Donnerstag und Sonntag waren täglich bis zu 40 Polizeibeamte im Einsatz.

Dana Frohbös

Bei Kontrollen am Rande einer Goa-Party in Göhlen (Ludwigslust-Parchim) hat die Polizei insgesamt 17 Drogenverstöße registriert. Darunter seien elf Autofahrer gewesen, bei denen ein Vortest positiv ausfiel, und zwei weitere, die unter Alkoholeinfluss angereist seien.

13.05.2019

Ein BMW-Fahrer soll am Samstagabend auf der B 191 zwischen Parchim und Spornitz (Landkreis Ludwiglust-Parchim) ein anderes Auto mehrfach ausgebremst haben. Der 23-Jährige habe zudem versucht, das Opfer von der Straße abzubringen. Die Polizei ermittelt nun – auch gegen die vier weiteren Insassen des Wagens.

13.05.2019

Nach einem Streit in Klein Bengerstorf soll ein 25-jähriger Mann einen Bekannten (31) mit einer zerbrochenen Glasflasche verletzt haben. Dieser wurde ins Krankenhaus gebracht.

13.05.2019