Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Prügelei beim Autokauf: Mann verletzt
Mecklenburg Südwestmecklenburg Prügelei beim Autokauf: Mann verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 31.01.2019
Zwei Männer haben am Donnerstag in Bengerstorf (Landkreis Ludwigslust-Parchim) bei einem Gespräch über eine Beule an einem Auto eine Schlägerei angefangen (Symbolfoto). Quelle: Carsten Rehder / dpa
Bengerstorf

Bei einer Prügelei in Bengerstorf (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Donnerstag ein Mann verletzt worden. Hintergrund war ein Streit über den Zustand eines Gebrauchtwagens, der über das Internet verkauft werden sollte.

Laut Polizeibericht behauptete ein 30-jähriger Käufer, im Internet wäre die Beule des Autos nicht erwähnt worden. Der 32-jährige Verkäufer bestritt dies. Daraufhin fingen die beiden eine Schlägerei an.

Der 30-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Bei der Auseinandersetzung soll laut Polizei ein Schraubenzieher und Pfefferspray benutzt worden sein.

Die beiden Männer erhielten eine Anzeige wegen Körperverletzung. Die Kontrahenten bestritten jeweils, die Schlägerei angefangen zu haben. Die Polizei ermittelt nun den genauen Ablauf des Vorfalls.

Julius Neumann

Am Mittwoch ist ein Mann in Gottmannsförde (Landkreis Nordwestmecklenburg) bei einem Fahrradunfall ums Leben gekommen. Er war auf dem Radweg unterwegs und ist offenbar gestürzt. Die Polizei ermittelt.

31.01.2019

Am Dienstag hat in Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ein älterer Mann offenbar versucht zwei Kinder in sein Fahrzeug zu locken. Die Polizei ermittelt und sucht nach dem Tatverdächtigen.

31.01.2019

Am Mittwoch haben Firmen, Kammern und Institutionen bei der 3. Jobmesse in Schwerin um Fachkräfte geworben. Die Veranstaltung richtete sich vor allem an ältere Schüler, Schulabgänger, Absolventen von Universitäten und Hochschulen sowie Arbeitssuchende.

30.01.2019