Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Rekord beim „Kleinen Fest im großen Park“
Mecklenburg Südwestmecklenburg Rekord beim „Kleinen Fest im großen Park“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 12.08.2013
Einmalige Kulisse: Das „Kleine Fest im Großen Park“ am Schloss von Ludwigslust erwies sich als Besuchermagnet. Quelle: Festspiele MV
Anzeige
Ludwigslust

Das „Kleine Fest im großen Park“ in Ludwigslust hat am Freitag und Samstag mit 18 000 Besuchern neue Rekordmarken verzeichnet. Erstmals seien beide Veranstaltungen restlos ausverkauft gewesen, sagte die Sprecherin der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Ilka von Bodungen, am Sonntag.

An beiden Abenden ließen sich je 9000 Besucher von 70 Künstlern aus 14 Ländern begeistern. Auf 25 Bühnen präsentierten sie im gesamten Schlosspark ein Programm von Comedy und Clownerie über Jonglage und Akrobatik bis zu Pantomime und Musikkabarett. Im kommenden Jahr soll das Kleine Fest am 8. und 9. August stattfinden. Der Vorverkauf soll im November 2013 beginnen.

Anzeige

Mit dem „Kleinen Fest“ begann bei den Festspielen Mecklenburg- Vorpommern die Zeit der großen Open Airs. An den nächsten beiden Wochenenden finden große Veranstaltungen unter freiem Himmel unter anderem mit dem diesjährigen Preisträger in Residence, Matthias Schorn, und der Philharmonie der Nationen unter Justus Frantz im Park von Schloss Bothmer in Klütz und im Land Fleesensee statt. Mehrere tausend Zuhörer werden erwartet.

dpa