Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Rund 200.000 Euro Schaden bei Feuer in Ärztezentrum in Schwerin
Mecklenburg Südwestmecklenburg Rund 200.000 Euro Schaden bei Feuer in Ärztezentrum in Schwerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 10.11.2019
Ein Feuer in einem Einkaufs- und Geschäftshaus in Schwerin hat einen Schaden von mehr als 200 000 Euro angerichtet. Quelle: Paul Zinken/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Schwerin

Ein Feuer in einem Einkaufs- und Geschäftshaus in Schwerin hat einen Schaden von mehr als 200.000 Euro angerichtet. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag in Rostock sagte, war der Brand am Morgen im Dachgeschoss des Medizinischen Versorgungszentrums im Stadtteil Lankow ausgebrochen. Mehrere Feuerwehren löschten den Brand schließlich, aber die Praxisräume sowie ein darunter liegender Einkaufsmarkt wurden schwer beschädigt. Ein Gutachter soll am Montag prüfen, ob es Brandstiftung gewesen ist oder ein technischer Defekt das Feuer verursacht hat. Verletzt wurde niemand.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

Von dpa/RND

Zwischen Dargelütz und Parchim (Kreis Südwestmecklenburg) wurden am Donnerstagnachmittag zwei Radfahrer (13 und 33 Jahre) von einem Auto erfasst. Die Ursache des Zusammenstoßen ist derzeit nicht geklärt. Der 33-jährige Radfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

08.11.2019

Zu mehreren Diebstählen ist es in Wittenburg gekommen. Am Mittwoch wurde eine Jugendliche beklaut und in der Nacht zu Donnerstag stiegen Unbekannte in einen Laden ein und entwendeten ebenfalls Bargeld. Die Polizei bitte um Hinweise.

07.11.2019

In Raben Steinfeld (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Dienstag ein Autofahrer in den Gegenverkehr geraten und mit zwei Autos zusammengestoßen. Ursache war ein gesundheitlicher Zwischenfall. Zwei weitere Autos wurden durch herumfliegende Teile beschädigt.

06.11.2019