Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Unbekannte brechen in Schule und Kita in Lübtheen ein
Mecklenburg Südwestmecklenburg Unbekannte brechen in Schule und Kita in Lübtheen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 02.12.2019
Unbekannte sind am Wochenende in eine Schule und eine Kindertagesstätte in Lübtheen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) eingebrochen. Quelle: photothek.net
Anzeige
Lübtheen

Am Wochenende ist in Lübtheen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zwei Mal eingebrochen worden – nun bittet die Polizei um Hilfe. Bereits am frühen Sonntagmorgen wurden die Beamten in eine Schule in der Rudolf- Breitscheid-Straße gerufen. Unbekannte hatten dort eine Tür gewaltsam geöffnet und waren anschließend in die Räume eingedrungen. Nach einer ersten Übersicht wurde nichts gestohlen. Jedoch hinterließen die Einbrecher Sachschäden.

Bei dem zweiten Einbruch in eine Kindertagesstätte in der Straße „Am Bahnhof“ haben unbekannte Täter zwischen Freitagabend und Montagmorgen hingegen Bargeld gestohlen. Die Täter waren zuvor durch ein Fenster in das Gebäude eingestiegen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, prüft die Kriminalpolizei. Hinweis zu den Vorfällen nimmt die Polizei in Hagenow (Tel. 0 38 83 / 63 10) entgegen.

Lesen Sie auch:

Von OZ

Auch am Wochenende setzten sich in MV wieder einige Menschen hinters Steuer, die dafür eigentlich nicht mehr in der Lage waren: Betrunkene Verkehrsteilnehmer wurden auf frischer Tat erwischt, aus dem Graben gezogen und sogar geweckt.

02.12.2019

Am Donnerstagabend ist es zu einem Unfall in Lübz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gekommen, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Offenbar übersah sie den Lkw, der auf der Hauptstraße unterwegs war.

29.11.2019

Ein 61-Jähriger ist am Donnerstagabend von einem Auto erfasst worden, als er seinem Hund über die Straße hinterher gelaufen ist. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

29.11.2019