Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Unbekannter prügelt Mädchen (13) ins Krankenhaus – wegen Kopftuch?
Mecklenburg Südwestmecklenburg Unbekannter prügelt Mädchen (13) ins Krankenhaus – wegen Kopftuch?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 22.08.2019
Nach einem Angriff auf ein 13-jähriges Mädchen in Schwerin sucht die Polizei nach Zeugen. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Schwerin

Nach einem Angriff auf ein 13-jähriges Mädchen in Schwerin sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach aktuellem Kenntnisstand ereignete sich der Vorfall am Mittwochmorgen etwa in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr in der Robert-Havemann-Straße. Nach Polizeiinformationen hat eine unbekannte männliche Person das 13-jährige Mädchen angegriffen. Hierdurch erlitt sie mehrere Verletzungen und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

Zur Tatzeit war das Mädchen mit einem hellen Kopftuch, einer Strickjacke, einem hellen Oberteil und einer dunkelroten Hose bekleidet. Das Mädchen trug einen Schulranzen mit sich.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nach Zeugen des Geschehens. Wer hat sich in dem Tatzeitraum in der Robert-Havemann-Straße befunden und möglicherweise etwas auffälliges beobachtet? Hinweise werden an das Polizeihauptrevier Schwerin (0385 51802224) oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Von RND/ps

Wo schmeckt es am besten? Ab sofort können Sie als Leser Ihren liebsten Dönerladen in MV zur Wahl vorschlagen. In einer Online-Abstimmung werden wir zunächst den Lokalsieger ermitteln – und schließlich den beliebtesten Dönerladen in MV küren.

21.08.2019

Ungewöhnlicher Einsatz: Ein aus dem Schweriner Zoo ausgebüxtes Stachelschwein hat die Polizei am späten Dienstagabend in Atem gehalten. Bislang wurde es noch nicht wieder aufgefunden.

21.08.2019

In erster Instanz hatte ein 23-jähriger Mann die Vergewaltigung noch bestritten. Doch reichten dem Gericht die Indizien und Aussagen des Opfers für eine fast dreieinhalbjährige Haftstrafe. Nun gab der Mann die Tat zu und profitierte davon.

19.08.2019