Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Unter Drogen: Mann rammt Polizeiauto in Schwerin
Mecklenburg Südwestmecklenburg Unter Drogen: Mann rammt Polizeiauto in Schwerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:17 31.07.2019
Unter Drogeneinfluss hat ein Autofahrer bei Schwerin mit seinem Wagen ein Polizeiauto gerammt. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Schwerin

Unter Drogeneinfluss hat ein Autofahrer bei Schwerin mit seinem Wagen ein Polizeiauto gerammt. Die Polizisten hatten am Dienstagabend fehlende Siegel auf dem Kennzeichen seines Autos bemerkt, wie die Polizei mitteilte.

Als sie den Fahrer auf der Schweriner Umgehungsstraße mit Blaulicht und Sirene zum Anhalten aufforderten, beschleunigte dieser plötzlich und rammte den vorausfahrenden Wagen der Polizisten.

Anzeige

Wagen ist nicht zugelassen

Beide Polizisten wurden dadurch leicht verletzt. Später stellte sich heraus, dass der polizeibekannte 33-Jährige Drogen genommen hatte – und sein Wagen nicht zugelassen war. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

dpa/RND

Anzeige